Was wird in Karlsbad behandelt?

Der balneologische Kurort Karlsbad ist einer der beliebtesten der Welt. Es liegt in der Tschechischen Republik an der Mündung von drei Flüssen, umgeben von erstaunlich schöner Natur, Bergen und Wäldern.

Welche Krankheiten werden in Karlsbad behandelt?

Das Resort ist spezialisiert auf die Behandlung von Krankheiten:

Wie ist die Behandlung in Karlsbad

Im Sanatorium Karlsbad kommt der Patient zu einem Arzt, der den Gesundheitszustand beurteilt und ein individuelles Behandlungsschema entwickelt.

Проверка анализов

Wichtig!

  • Es ist ratsam, im Voraus einen Auszug aus Ihrer Krankengeschichte und Ergebnisse der durchgeführten medizinischen Forschung und Tests mitzunehmen, die Sie von ihrer Heimat mitbringen. Wenn diese nicht vorhanden sind, führen Sie Medizinische Analysen und Untersuchungen zu den Organen und Systemen durch, die Sie behandeln möchten. Keine Sorge, die in Karlsbad behandelten Ärzte sprechen fließend Russisch.
  • Wenn Sie es nicht geschafft haben, eine Untersuchung zu Hause vorzubereiten und durchzuführen, ist dies nicht schlimm – Sie können die erforderlichen Labortests durchführen und sich direkt im Kurort von medizinischen Spezialisten beraten lassen.

Die Praxis der Ärzte des Kurorts zeigt, dass die stärkste Wirkung in 21 Behandlungstagen erzielt wird. Die Mindestbehandlungsdauer, mit der Sie ein spürbares Ergebnis erzielen können, beträgt 14 Tage. In diesem Fall wird jedoch empfohlen, die Behandlung zweimal im Jahr zu wiederholen.

Trinkkur

Viele Gäste interessieren sich für das, wie in Karlsbad behandelt wird. Grundlage der Behandlung im Resort ist das Mineral Natriumbicarbonat-Sulfat-Wasser, das aus den Tiefen der Erde (2 km) an die Oberfläche ausbricht. Das Wasser hat einen Säuregehalt von pH 6,9 und ist bekannt für seinen hohen Gehalt an Kohlendioxid, Chlor und Sulfaten.

Wie wird Karlsbad behandelt?

Die Hauptbehandlungsmethode im Resort ist die Aufnahme von Mineralwasser aus Karlsbad.

Insgesamt wurden bisher 13 Quellen verwendet. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Wasser aus demselben unterirdischen See an die Erdoberfläche steigt, weshalb sich seine chemische Zusammensetzung in verschiedenen Quellen praktisch nicht unterscheidet. Auf dem Weg zur Erdoberfläche überwindet Wasser jedoch verschiedene Hindernisse, wodurch sich seine Temperatur und die Kohlendioxidkonzentration ändern.

Wichtig!

Die Wahl einer Mineralwasserquelle, Dosierung und Häufigkeit der Aufnahme kann nur von einem Arzt festgelegt werden. Sie können nicht einfach zur Kolonnade gehen und das Wasser aus allen Quellen probieren. Unkontrollierte Wasseraufnahme ist nicht nur nicht vorteilhaft, sondern kann auch gefährlich sein! Es besteht die Gefahr, dass sich chronische Krankheiten verschlimmern, Durchfall, Verstopfung verursachen und sogar Steine ​​in den Gallenwegen in Bewegung setzen.

Außerdem wird der Arzt im Kurort Sie auf jeden Fall einweisen, wie man das Wasser richtig trinkt:

  • direkt von der Quelle. Sie brauchen kein Wasser in Flaschen füllen, um es später zu trinken. Sie werden keinen Nutzen aus diesem Wasser ziehen.
  • Zum Trinken benötigen Sie spezielle Kurtassen – Porzellan- oder Glasbecher einer besonderen Form. Benutzen Sie kein Kunststoff, denn wenn Kunststoff mit Wasser in Kontakt kommt, verlieren alle nützlichen Substanzen ihre Wirkung.
  • Es ist ratsam, in kleinen Schlucken zu trinken, um Intervalle zwischen den Schlucken zu machen. Es wird nicht empfohlen, das ganze Wasser in einem Zug zu trinken.
  • Für die Dauer der Behandlung müssen Sie auf Alkohol und Rauchen verzichten, wodurch die positiven Auswirkungen von Wasser auf den Körper verringert werden.

Welche Krankheiten können geheilt werden?

Die Heilung von Mineralwässern hilft erfolgreich bei der Heilung von Krankheiten:

Wenn man darüber spricht, was in Karlsbad behandelt wird, muss man genauer über die Wirkung von Wasser auf den Körper berichten.

минеральная вода Карловые вары
  • Mit dem Karlsbader Wasser können Sie die Resistenz der Magenschleimhaut gegen Helicobacter pylori erhöhen, was zur Ursache für die Entwicklung von Geschwüren, Gastritis, Duodenitis, Onkologen usw. wird.
  • Das Wasser regeneriert die Schleimhaut der Speiseröhre, die Mikroflora des Darms, verbessert die Leberfunktion, normalisiert die Qualität der Galle.
  • Das Mineralwasser verbessert die Verdauung, verbessert die Funktion des Darmes, beseitigt Verstopfungen, hat harntreibende Wirkung und normalisiert die Leberaktivität.
  • Neben anderen wichtigen Eigenschaften von Wasser aus Karlsbad ist eine signifikante Hemmung von Atherosklerose, Gefäßreinigung, entzündungshemmenden und entgiftenden Wirkungen zu erwähnen.
  • Diabetes ist auch eine Indikation für die Behandlung in Karlsbad. Mineralwasser senkt den Blutzuckerspiegel, normalisiert den Stoffwechsel und erhöht den Insulinspiegel in der Bauchspeicheldrüse.

Planen Sie eine Behandlung in Karlsbad?

Achten Sie auf das gemütliche SPA-Hotel Anglický Dvůr in Karlsbad! Die offizielle Website des Hotels bietet alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Wahl zu treffen. Es ist es möglich, Ihren Aufenthalt direkt auf der Website zu buchen. Buchen Sie noch heute einen unvergesslichen Urlaub!